Leiden Sie nicht unter Abstürzen und Fehlern. Beheben Sie sie mit Reimage.

Läuft Ihr Computer langsam? Bekommst du immer wieder diese lästigen Fehlermeldungen? Nun, suchen Sie nicht weiter, denn Restoro ist hier, um den Tag zu retten! Diese raffinierte kleine Software repariert alle Ihre Windows-bezogenen Probleme und lässt Ihren Computer wieder wie neu laufen. Es funktioniert nicht nur schnell und einfach, sondern ist auch absolut sicher – Sie müssen sich also keine Gedanken über den Verlust wichtiger Dateien oder Daten machen. Wenn Sie also bereit sind, sich von Ihren Computerproblemen zu verabschieden, dann laden Sie Restoro noch heute herunter!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Wiederherstellungsprozess zu starten

  • Wenn Open Directory korrekt eingerichtet ist, ist nur sehr wenig Fehlerbehebung erforderlich. Das Problem erfüllt einfach seine Aufgabe im Ganzen und funktioniert in allem. Wenn Sie also auf Probleme stoßen und jemand sie beheben muss, stellen Sie zunächst sicher, dass alles richtig eingestellt ist. Dazu gehören LDAP-Master (Lightweight Directory Access Protocol), Replikate, DNS-Einträge (Domain Name System), Server, die höchstwahrscheinlich Mitglieder eines öffentlichen Verzeichnisses sein werden, da es sich um eine Kerberos-Domäne handelt, dynamische oder festgelegte Ansichtskonfigurationen und das gesamte Webdesign.

    Natürlich kann es vorkommen, dass ein bestimmtes bekanntes Verzeichnis beschädigt oder beschädigt wird, und es gibt bekannte Probleme sowie Open Directory. Tatsächlich gibt es Zeiten, in denen es den Anschein hat, dass die Ursache des Problems derzeit nicht mehr direkt mit dem Verzeichnis zusammenhängt. In der Tat interagieren viele Netzwerkdienste, die es haben.

    Bei so vielen Variationen von Netzwerk zu Netzwerk und den vielen Variablen, die im Open Directory zur Verfügung gestellt werden, ist es mir in keiner Weise möglich, fast mögliche zugrunde liegende Probleme oder spezifische Produkte zu beschreiben, auf die Sie stoßen könnten. Aber ich kann durchaus Gründe aufzeigen, die wahrscheinlich nachjustiert werden müssen, wenn Sie krankheitsbedingte Schwierigkeiten haben. Was die Aufgaben im Zusammenhang mit der Einrichtung von Quittungen anbelangt und Sie andererseits nur auffordert, zurückzugehen und Ihre SEO-Systeme zu überprüfen, werde ich über die überwiegende Mehrheit der häufigsten Probleme sprechen.

    Kerberos-Fehler

    Problem Kerberos kann auf drei Arten auftreten, die wichtigsten sind: Erstens, das Schlüsselverteilungszentrum, KDC, oder das integrierte Open Directory funktioniert nicht mehr. Zweitens erstellen einige Support-Workstations oder manchmal Server (die nicht wirklich viele Master- oder Replikatverzeichnisse haben) das Fehlerverzeichnis, um Kerberos-Geschäfte zu verarbeiten. In jedem Fall ist das einzige eindeutige Anzeichen für diese Probleme normalerweise die Kerberos-Protokolldatei und das Fenster „Open Directory-Server“ in der Verwaltung, und dies deutet wahrscheinlich darauf hin, dass das KDC wahrscheinlich heruntergefahren wird, während andere Open Directory-Komponenten ausgeführt werden.

    Wenn die Übersicht des Open Directory-Bedienfelds anzeigt, dass das KDC entfernt wurde, normalerweise implizit, handelt es sich häufig um eine DNS-bezogene Aufgabe. Kerberos ist großartig abhängig von und DNS, wenn es auch um DNS-Einträge geht, ist die Wahrscheinlichkeit von Fehlern vernachlässigbar. Das KDC wird auch nicht gestartet, wenn der bestimmte gleiche Server einen LDAP-Master hosten kann, der DNS-Lösungen für das System bereitstellen kann, und wenn Open Directory vor DNS konfiguriert wird. (Dies geschieht, wenn Sie den Serverassistenten für den LDAP-Organisationsassistenten ausführen.) Sie müssen also konfigurieren, dass der DNS-Server neu gestartet wird. Wenn das Konzept funktioniert, DNS und KDC jedoch nicht starten, überprüfen Sie, wer Ihre DNS-Einträge korrekt erfasst hat, da dies normalerweise ein DNS-Problem ist. Nachdem die DNS-Fehler möglicherweise gerade behoben wurden, sind Einzelpersonen möglicherweise immer noch gezwungen, den LDAP-Server in einen eigenständigen Server umzuwandeln und daher auf den LDAP-Helfer zurückzugreifen (der das neueste Verzeichnis in seinem eigenen Prozess erstellt), der Kerberos aktivieren kann Funktionen wieder.

    Wenn der Support-Server Kerberos nicht helfen kann, Benutzer zum Durchsuchen von Kerberos-Diensten zu autorisieren, weist dies normalerweise darauf hin, dass der Server nicht richtig mit dem Kerberos-Realm verbunden ist. server Konvertieren Sie die Administrationsserver-Software in den eigenständigen Server und verwenden Sie dann Dinge in der To-Zone wieder. Wenn ein fantastischer einzelner Benutzer nicht einfach mit Kerberos authentifiziert werden kann, stellen Sie sicher, dass sein Kennworttyp im Workgroup Manager-Verzeichnis auf Offen gesetzt ist.

    Id=””> Individualitätsfehler

    Fehlerbehebung bei Anmeldeproblemen bei Open Directory-Auflistung

    Anmeldefehler können aus einer Vielzahl von Gründen auftreten, obwohl der häufigste Grund einfach darin besteht, dass der Benutzer die falschen Kontoinformationen eingegeben hat. Wenn das Passwort immer noch ausreicht, prüfen Sie, ob die Arbeitsstation eine Netzwerkverbindung hat, die wahrscheinlich eine Verbindung zum gewünschten Blog herstellt, und ob der Benutzer dennoch ein funktionsfähiges Konto auf der Domäne hat. Stellen Sie außerdem sicher, dass es auf dieser definierten Arbeitsstation kein vorherrschendes lokales Benutzerkonto mit dem gleichen Namen oder Alias ​​gibt – oder suchen Sie in der Pfaddomäne auf dem Arbeitsstationsprogramm nach einer Domäne, die zum heutigen Besucherkonto gehört.

    Unverbindliche Angebote

    Fehlerbehebung bei Anmeldeproblemen auf der Open Directory-Website

    Eine Workstation, die sie fälschlicherweise mit dem Verzeichnis verbindet, kann zu fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen sowie zu fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen führen, damit Sie Benutzer auf die richtigen Richtlinien zugreifen können. Wenn die Arbeitsstation die Erkennung verwendet, stellen Sie dynamisch sicher, dass der DHCP-Hostserver (Dynamic Configuration Protocol) die richtigen Verzeichnisstrategien bereitstellt. Wenn Sie mehrere DHCP-Rechner in Ihrem Netzwerk haben, stellen Sie sicher, dass sich diese Workstations im selben VLAN-Subnetz oder wie der entsprechende Knoten befinden und dass DHCP-Anforderungen normalerweise nicht zwischen gemeinsamen Subnetzen gesendet werden sollten. Wenn die Arbeitsstation den Link statisch verwendet, kann dieses Problem damit zusammenhängen, dass Sie den falschen Suchpfad sehen.

    Probleme bei Punkten getrennt

    Der Zugriff auf Hotspots und freigegebene Typen kann das Ergebnis eines plötzlichen Beitritts zum Verzeichnis und eines falschen Beitritts des Servers, der den Hotspot-Typ hostet, zur Domäne und Art der Arbeitsstation, die darauf zugreift, sein. Dotball-Roadblocks können auch durch mittelloses Design des Dota-Balls selbst oder die eigentliche falsche Zustimmungsstruktur verursacht werden.

    Diese Software ist ein Muss für alle, die Probleme mit ihrem Computer haben. Es repariert Ihre Maschine und schützt Sie vor Fehlermeldungen!